Der Digitalbonus.Niedersachsen richtet sich an kleine oder mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, der Life Sciences, aus dem Bereich eHealth oder dem Handwerk aber auch kleine freiberufliche Planungsbüros. Mithilfe des Der Digitalbonus.Niedersachsen können sich die Unternehmen Investitionen in Ihre IT-Sicherheit sowie in die Einführung oder Verbesserung von Hard- und Software der Informations- und Kommunikationstechnologiefördern lassen, um damit damit die Digitalisierungsprozesse in Ihrem Unternehmen zu beschleunigen. Der Bonus wird als für die anfallenden Ausgaben als nicht rückzahlbarer Zuschuss gewährt.

Digitalbonus.Niedersachsen auf einen Blick:

  • für KMU und kleine freiberufliche Planungsbüros
  • Förderfähig sind Investitionen zur Digitalisierung von Produkten, Dienstleistungen oder Prozessen und zur Verbesserung der IT-Sicherheit.,
  • Zuschuss für kleine Unternehmen bis zu 50 Prozent; für mittlere Unternehmen bis zu 30 Prozent
  • Fördersumme von mindestens 2.500 Euro und maximal 10.000 Euro
Zur Website