CREATE.hub – das Innovationszentrum in Holzminden

Durch eine Kombination aus inspirierenden Räumlichkeiten, fortschrittlicher Technik und New-Work-Angeboten fördert der DigitalHub in Holzminden zukünftig aktiv kreative (Denk-)Prozesse. Innovation, Digitalisierung und Kreativität werden hier erlebt und erlernt. Der selbst ökologisch-innovativ betriebene Hub bietet neben modernster Office-Infrastruktur und technologischem Equipment Weiterbildungsmöglichkeiten und
Umsetzungsbegleitung bei Transformation, Digitalisierung und New-Work-Etablierung. Getreu dem Motto „mind matters“ liegt der Fokus dabei immer auf dem Menschen und der Mission, den optimalen Entfaltungsraum für kreative Ideen und innovative Lösungen zu schaffen.

Das Angebot reicht von Open-Work-Spaces und Digital-Laboren über Büro- und Seminarräume bis hin zu Werkstätten. Attraktive Grünflächen, eine innovative Küche, Freizeitangebote und regelmäßige Events sollen ein maximales Level an Produktivität freisetzen. Das Angebot richtet sich an Visionär*innen, Global Player, Einzelunternehmen, Startups, Mittelständler*innen, Bildungsträger – und alle, die sich trauen, Zukunft zu gestalten.

Themenschwerpunkte:
  • Inspiration
  • Motivation
  • Schulung
  • Weiterbildung
  • New work
  • Digitalisierung

Daten und Zahlen:

Adresse:
Zeppelinstraße 6
37603 Holzminden

Ansprechpartnerin:
Lisa Künnecke
E-Mail: kuennecke.l@kuennecke.com

Konsortialführer:
Otto Künnecke GmbH

weitere Konsortialpartner:
Innovationsnetzwerk Holzminden-Höxter, Landkreis Holzminden, Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Holzminden

voraussichtlicher Startzeitpunkt:
Frühjahr 2022

Fördersumme:
400.000 Euro

Datum der Bescheidübergabe:
18.3.2021

Zur Website