APITs steht für „Applied Interactive Technologies“ und bezeichnet Technologien aus den Bereichen Serious Games und Gamification. Das APITs Lab macht Unternehmen dieses Know-how der Games-Branche zugänglich – sei es hinsichtlich intuitiver Nutzerführung, Simulation oder der Nutzung komplexer Software. Dazu bringt es Entscheider*innen mittelständischer Unternehmen und Entwickler*innen in Niedersachsen zusammen.

Zu den Angeboten des APITs Lab, das bereits im Jahr 2017 initiiert wurde, gehören dabei unter anderem Informations- und Impulsvorträge, Beratungsgespräche und Entwicklungsworkshops, die aufgrund der Förderung durch das Niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung für kleine und mittelständische Unternehmen kostenfrei sind. Seit über einem Jahr steht Interessierten hierfür ein Netzwerk an niedersächsischen Expert*innen zur Verfügung, die mit ihrem Fachwissen die Techniken vermitteln können und auch eine wöchentliche Sprechstunde anbieten, um eine schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

APITs Lab-Best-Practice-Partner präsentiert moderne AR-Lösungen für den digitalen Messeauftritt

Ein Projekt, das mit der Unterstützung des APITs Lab umgesetzt wurde und das wir als Best-Practice-Beispiel für unsere derzeitige Themenwoche aufgreifen möchten, ist INNOtouch. Für eine Messe suchte die Firma INNO TAPE GmbH aus Alfeld (Leine) nach einer innovativen Möglichkeit, die Besucher auf den Stand aufmerksam zu machen und sie zum Verweilen anzuregen. Gleichzeitig sollte die komplexe Arbeit des Unternehmens spielerisch verdeutlicht werden und dem Vertrieb ein Tool an die Hand gegeben werden, mit dem schnell Leads generiert werden können.

Lösung Was ist der Kern der Anwendung?

der Multitouch-Tisch INNOtouch
INNOtouch in Aktion (Bild: APITs Lab/INNO Tape GmbH)

Die Lösung war der Multitouch-Tisch INNOtouch, der durch den Einsatz von Licht und Sound die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zieht und sie durch spielerische Interaktionen am Stand hält. Der Tisch klingelt, fordert die Besucher damit auf einen Anruf entgegen zu nehmen, sich einzuloggen und dann eine Mission zu erfüllen. Eröffnet wird diese durch ein Einstiegsspiel auf Zeit.

Die Besucher werden zu Agenten (INNOgenten) und helfen dem Kunden, das passenden Material zu finden und dieses schließlich in die benötigte Form zu bringen – immer begleitet von kleinen Spielen. Dafür wurden fünf bereits umgesetzte Projekte ausgewählt, anhand derer auch der Vertrieb besondere Herausforderungen sowie die von INNO TAPE entwickelte Lösung unkompliziert vorstellen kann. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich direkt vom Tisch aus Broschüren zu unterschiedlichen Themenbereichen per Mail zuzusenden oder weitere Informationen anzufordern.

Fazit

Der Tisch ist ein Messe-Magnet und unterstützt bei der Generierung von Leads. Das Infotainment-Konzept ermöglicht eine spielerische und innovative Darstellung der komplexen Vorgänge und Produkte. Die Anwendung bietet die Möglichkeit, digitales Informationsmaterial umgehend an den Kunden zu bringen. Die INNO TAPE GmbH wird als innovatives Unternehmen wahrgenommen und bleibt im Kopf.

Sie möchten mehr zu unserer Themenwoche „Gamification, Serious Games & eSports: Unternehmen spielerisch digitalisieren?!” in Kooperation mit dem Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung und dem APITs Lab erfahren? Weitere Informationen und Beiträge finden Sie hier.

 

(Text und Bild: APITs Lab)