Vorreiter bei digitalen Lerninhalten

Die Westermann Gruppe entwickelt intelligente Unterrichts-, Lern- und Diagnosesysteme für alle Schulstufen von der Grundschule bis zur Beruflichen Bildung und für das private Lernen. Gamebased Learning, didaktisch innovative Videos, adaptives, interaktives und differenzierendes Lernen – all das setzen sie in ihrem breiten digitalen Produktportfolio um. Darin deckt die Westermann Gruppe die gesamte Spannbreite von Apps über interaktive Schulbücher bis hin zu Portalen ab. Dabei kann das Unternehmen auf langjährige Erfahrungen zurückgreifen: Eines der bekanntesten Produkte, das Leseförderportal Antolin, ist bereits seit 2001 auf dem Markt!

Lehrkräfte unterstütztdie Westermann Gruppe unter anderem mit dem Lernportal ALFONS für die Grundschule, dem Unterrichtsportal BiBox für die Unterrichtsvorbereitung und Unterrichtsgestaltung und mit dem digitalen Diercke Weltatlas. Für das effektive Lernen in der Ausbildung bietet Westermann das Portal GEORG, das sukzessive um die Inhalte von neuen Ausbildungsgängen wächst.

Westermann kümmert sich allerdings nicht nur um die Konzeption von Bildungsmedien, sondern auch darum, dass Lehrkräfte, Kinder und Jugendliche sie bestmöglich nutzen können. So lädt das Unternehmen Lehrkräfte regelmäßig zu kostenlosen Fortbildungen ein und unterstützt sie auch dabei, Schülerinnen und Schüler in Sachen Medienkompetenz zu schulen. Westermann befindet sich in engem Dialog mit Lehrkräften, Wissenschaftlern, Schulen und Schulträgern und steht ihnen jederzeit beratend zum Thema digitale Bildung zur Seite. Das so erhaltene Feedback fließt in die Produktentwicklung, um die Nutzungsbedürfnisse digitaler Medien optimal zu erfüllen.

Hier gelangen Sie zur Unternehmenswebsite.