Daten sind die Treiber für neue Prozesse und die Werte für neue Geschäftsmodelle. Mittelständische Unternehmen stehen daher vor besonderen Herausforderungen aus der Digitalisierung: neue Technologien, andere Organisationsformen, veränderte Märkte und entsprechende rechtliche Anforderungen.

Die Indy4 – Expertengruppe Industrie 4.0 in Niedersachsen widmet sich diesen Herausforderungen und veranstaltet am 4.4.2019 auf der Hannover Messe gemeinsam mit führenden Technologie-Netzwerken in Niedersachsen die Konferenz „Digitale Perspektiven“. Sie widmet sich in kompakten Beiträgen den aktuellen Fragen zu Produktion, Supply Chain und Datenmanagement. Im Fokus stehen Best-Practice-Beispiele für produzierende Unternehmen, Sicherheit für IT und Daten, Human Relations 4.0 und Künstliche Intelligenz. Mit Spotvorträgen, Infoclips und Marketplace bietet die Konferenz eine Plattform für Informationen und Kontakte. Erhalten Sie Einblicke in Unternehmen und erörtern Sie mit den Experten und Unternehmen aus Niedersachsen die Praxis der Digitalisierung.

Die Indy4 Gruppe organisiert die Konferenz in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Mittelstand 4.0, der Digitalagentur Niedersachsen, dem Automotive Cluster Nord und weiteren Netzwerken.

Hier finden Sie das Veranstaltungsprogramm.

Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

(Quelle/Bild: Indy4)