Um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen, schraubt auch das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hannover seine Veranstaltungen zurück. Bis auf weiteres sind alle Vor-Ort-Schulungen von „Mit uns digital!“ abgesagt. Als Alternative bieten die unterschiedlichen Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren eine Reihe digitaler Angebote.

In den kommenden Wochen werden mehrere Webinare zu Themen rund um die Digitalisierung angeboten. Die Teilnahme ist jeweils kostenfrei. Hier eine Übersicht:

  • 27.3.2020: Erfolgreich ins E-Business einsteigen mit dem elektronischen Datenaustausch (EDI)
  • 21.4.2020: Identifizieren, kennzeichnen, teilen – die Bausteine für Industrie und Handel
  • 23.4.2020: Herausforderungen und Potenziale von offenen Schnittstellen in Kooperationsprojekten
  • 29.4.2020: Wirtschaftlichkeit von Industrie 4.0 Anwendungen
  • 5.5.2020: Künstliche Intelligenz – Potenziale und Risiken für die IT-Sicherheit

Die Anmeldung zu den jeweiligen Webinaren erfolgt online. Die Teilnehmer*innen erhalten wenige Tage vor dem Termin ihre Zugangsdaten per E-Mail.

Weitere digitale Lernangebote

Neben den Webinaren können Sie sich auch ganz flexibel und terminunabhängig über digitale Lernangebote informieren – hier bieten die bundesweit tätigen Mittelstand 4.0 Kompetenzzentren unterschiedliche Online-Angebote, beispielsweise Videos zur Digitalisierung, die Ihnen die Grundlagen von Arbeit 4.0 sowie künstlicher Intelligenz vermitteln. Außerdem stehen Ihnen eine kostenlose Lernplattform zum Thema Industrie 4.0 sowie viele weitere Informationen zur Verfügung, gebündelt als Übersicht beim Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Hannover.

Weitere Infos zu den digitalen Angeboten sowie zur Anmeldung zu den Webinaren finden Sie online bei „Mit uns digital!“.

 

(Bild: Mit uns digital!)