Allgemein

Tridem Internet Services GmbH (Leer)

Tridem Internet Services GmbH

Ubbo-Emmius-Straße 41
26789 Leer
Telefon: 0491 – 960 671 0
zur Website

Verfügt über sehr gute fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Schaffung digitaler Absatzkanäle
  • Aufbau zukunftsfähiger, userzentrierter Internetauftritte (responsive, mobile first etc.)
  • Einführung/Ausbau von (Online-)Marketing Aktivitäten und Erhöhung der digitalen Sichtbarkeit

Verfügt über fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Einführung innovativer Paymentsolutions (Bezahlsysteme, Kassensysteme)
  • tiefergehende Kenntnisse und Erfahrungen in der Empfehlung weiterer Förderprogramme


Netzfokus GmbH (Quickborn)

Netzfokus GmbH

Justus-von-Liebig-Ring 14
25451 Quickborn
Telefon: 04106 – 640 451 00
zur Website

Verfügt über sehr gute fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Schaffung digitaler Absatzkanäle
  • Aufbau zukunftsfähiger, userzentrierter Internetauftritte (responsive, mobile first etc.)
  • Einführung/Ausbau von (Online-)Marketing Aktivitäten und Erhöhung der digitalen Sichtbarkeit
  • tiefergehende Kenntnisse und Erfahrungen in der Empfehlung weiterer Förderprogramme

Verfügt über fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Einführung innovativer Paymentsolutions (Bezahlsysteme, Kassensysteme)


Einladung zum Web Event von niedersachsen.digital

Web-Vorträge und Diskussion: Mit dem KMU ins Netz? Aber sicher!

IT-Sicherheit ist für eine erfolgreiche Digitalisierung von zentraler Bedeutung. Diese einfache Wahrheit ist mittlerweile tief im Bewusstsein der Verantwortlichen in Unternehmen verwurzelt. Die aktuelle Pandemiesituation zeigt, wie wichtig die Digitalisierung der Unternehmen ist.

Umso mehr drängen sich folgende Fragen auf: Wie sicher ist sicher genug? Was ist der richtige Ansatz? Was sind etablierte Lösungen und Standards? In dem Web-Event „Mit dem KMU ins Netz? Aber sicher!“ am 28.1.2021 von 9-12.30 Uhr soll diesen Fragen nachgegangen werden.

Verschlüsselung, Security, Remote Diagnose

Das Programm besteht aus mehreren Vorträgen und einer abschließenden Panel-Diskussion. Nach der Begrüßung um 9 Uhr geht es in mehreren Vorträgen um die Themen „Firmenserver verschlüsselt, was nun?“, „Alles geklärt? Erfahrungen aus einem Security-Umsetzungsprojekt“ sowie „Wenn der Lieferant ins Firmennetz möchte“. In der abschließenden Diskussion geht es um die Frage „Was bringt zertifizierte IT-Sicherheit für KMU?“ Die Digitalagentur Niedersachsen ist Partner dieser Veranstaltung von niedersachsen.digital.

Die Teilnahme an dieser Online-Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt online.

Alle Infos und das vollständige Programm gibt es auch als PDF zum Download.

 

(Bild: niedersachsen.digital)


Eine Person mit einem Tablet in der Hand steuert einen Roboterarm.

Kompetenzzentren starten mit digitalen Angeboten ins neue Jahr

Die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren Hannover und Lingen halten auch im neuen Jahr zahlreiche Unterstützungsangebote und interessante Veranstaltungen für den Mittelstand in Niedersachsen bereit. Highlights sind das Train-the-Trainer-Programm zum Thema Künstliche Intelligenz, der „Digitale Dienstag“ sowie die Schulung zum perfekten Pitch Deck. Alle Seminare finden aktuell online statt.

Die Angebote des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover

Veranstaltungen

In den kommenden Wochen bietet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover zahlreiche nützliche Schulungen an. Aktuell finden alle Seminare online statt. In den kommenden Tagen geht es um folgende Themen:

  • 26.-27.1.2021: Ausreichend geschützt? IT-Sicherheit in der Produktion
  • 27.1.2021: Den Überblick behalten – Controlling in der digitalen Produktion
  • 2.2.2021: Social Media für den Handel (Einsteiger)

Die komplette Übersicht mit der Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

Digitaler Dienstag mit Blogbeiträgen zur Digitalisierung

„Digitaler Dienstag“ beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover bedeutet, dass jeden Dienstag ein neuer Blogbeitrag zum Thema Digitalisierung und Künstliche Intelligenz veröffentlicht wird. In den vergangenen Wochen ging es beispielsweise um „Geschäftsmodelle methodisch vorantreiben“, „Mit umati gelingt die Digitalisierung im Maschinenbau“ und „Demonstrator zeigt Nutzen von KI für KMU“. Jede Woche kommt ein neuer spannender Beitrag hinzu.

Eine Übersicht über die Blogbeiträge zum Digitalen Dienstag finden Sie online.

Roadshowbus, Schulungen, Train the Trainer Künstliche Intelligenz

Nutzen Sie das Expertennetzwerk des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Hannover und profitieren Sie von einem breiten Themenangebot aus Veranstaltungen, Firmengesprächen und Schulungen. Gerne werden auch spezifische Angebote für die Mitglieder entwickelt, um die Digitalisierung in den Unternehmen voranzutreiben:

  • Roadshowbus: Die mobile Fabrik bringt Digitalisierungslösungen direkt zu den Unternehmen vor Ort.
  • Schulungen in Kooperation: Ausgewählte Schulungen direkt vor Ort in den Unternehmen.
  • Expertenvorträge: Sie suchen Vortragende für Ihre Veranstaltung zu Themen der Digitalisierung? Nutzen Sie das Expertennetzwerk.
  • KI-Train-the-Trainer: Sie möchten kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Implementierung von Künstlicher Intelligenz (KI) unterstützten? Das Train-the-Trainer Programm bietet Ihnen die Möglichkeit, sich zu diesem Thema zu qualifizieren.

Alle Angebote finden Sie auf einer neu gestalteten Webseite für Multiplikatoren.

Pitch-Deck-Seminar beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Lingen

4.2.2021, 16 Uhr: Das perfekte Pitch Deck - Lerne jetzt, was du für deinen perfekten Pitch brauchst!

Eine gute Geschäftsidee allein reicht heute nicht mehr aus. Sie muss auch gut präsentiert werden. Kaum ein Investor wird sein Risikokapital ohne sorgfältig aufgearbeitetes Grundkonzept verteilen. Um Investoren gerade in Corona-Zeiten zu überzeugen, bedarf es eines sorgfältig ausgearbeiteten Pitch Decks. Doch wie sieht das perfekte Pitch Deck aus? Anhand eines Praxisbeispiels erfahren die Teilnehmenden, worauf unbedingt geachtet werden sollte und wie das Pitch Deck am besten präsentiert wird. Im Anschluss der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, individuelle Fragen an einen Investorenvermittler zu stellen.

Die Veranstaltung findet online statt. Beginn ist um 16 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten finden Sie online.

 

(Bild: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover)


Astronaut im Comicstil mit Sprechblase und Aufruf für den DigiTec Pilot.

Fit für die digitale Zukunft: Jetzt DigiTec.PILOT werden!

Für Studierende sowie für Mitarbeitende in Unternehmen haben die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften und die TU Clausthal für das Frühjahr 2021 eine besondere Weiterbildungsmöglichkeit geschaffen: den DigiTec.PILOT. Inhaltlich geht es um die Vertiefung der eigenen Digitalisierungsfähigkeiten. Interessenten können sich bis zum 31.1.2021 bewerben.

Wer die Weiterbildung zum DigiTec.PILOT absolviert, erlangt ein Zertifikat, um die Digitalisierungsfähigkeiten zu vertiefen. Inhaltlich geht es um die Grundlagen der digitalen Technologien, wie Programmieren und Automatisieren. Die Kenntnisse können im Team in einem interdisziplinären Projekt in verschiedenen Bereichen wie Künstliche Intelligenz (KI), Nachhaltigkeit und Industrie 4.0 ausprobiert werden.

Für Studierende und Unternehmensmitarbeitende

Für das DigiTec.PILOT-Programm können sich Studierende in Deutschland jeglicher Fachrichtung sowie Mitarbeitende in Unternehmen bewerben, die sich auf dem Gebiet der digitalen Technologien weiterbilden möchten. Wer sich beispielsweise für Automatisierung von Maschinen, digitale Produkte und innovative Lösungsansätze interessiert, kann sich hier profilieren und gewinnbringend weiterbilden.

Die Weiterbildung zum DigiTec.PILOT kann studien- und berufsbegleitend durchgeführt werden. Bewerben können sich Bachelor-Studierende ab dem fünften Semester, Master-Studierende und insbesondere Mitarbeitende in Unternehmen oder sonstigen Einrichtungen. Für Studierende des Fachs Informatik ist die Weiterbildung eher ungeeignet, da sie sich thematisch teilweise mit den Studieninhalten deckt.

Bis 31.1.2021 bewerben

Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 31.1.2021. Aus allen Bewerbungen werden 20 Teilnehmende ausgewählt. Die Weiterbildungsphase findet vom 22.2.-15.8.2021 statt.

Alle ausführlichen Infos finden Sie online unter digitecstudieren.de/digitecpilot.

 

(Bild: TU Clausthal)


Riechert Unternehmensberatung & Coaching (Buchholz in der Nordheide)

Riechert Unternehmensberatung & Coaching

Innungsstraße 5
21244 Buchholz in der Nordheide
Telefon: 4181 – 928 686 0
zur Website

Verfügt über sehr gute fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Schaffung digitaler Absatzkanäle
  • Einführung/Ausbau von (Online-)Marketing Aktivitäten und Erhöhung der digitalen Sichtbarkeit
  • tiefergehende Kenntnisse und Erfahrungen in der Empfehlung weiterer Förderprogramme

Verfügt über fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Aufbau zukunftsfähiger, userzentrierter Internetauftritte (responsive, mobile first etc.)
  • speziell im Corona-Kontext: Implementierung digital gestützter Hygienekonzepte (z.B. digitale Maßnahmen zur Kontrolle der zulässigen Besucherzahl im Geschäft oder digital kontaktarme Ausliefer- und Abhollösungen, Terminmanagement)


Briese GmbH | 3D Blickwinkel (Großheide)

Briese GmbH | 3D Blickwinkel

Südarler Landstraße 47
26532 Großheide
Telefon: 05931 – 990 990
zur Website

Verfügt über sehr gute fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Schaffung digitaler Absatzkanäle
  • Aufbau zukunftsfähiger, userzentrierter Internetauftritte (responsive, mobile first etc.)
  • Einführung/Ausbau von (Online-)Marketing Aktivitäten und Erhöhung der digitalen Sichtbarkeit

Verfügt über fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Einführung innovativer Paymentsolutions (Bezahlsysteme, Kassensysteme)
  • tiefergehende Kenntnisse und Erfahrungen in der Empfehlung weiterer Förderprogramme
  • speziell im Corona-Kontext: Implementierung digital gestützter Hygienekonzepte (z.B. digitale Maßnahmen zur Kontrolle der zulässigen Besucherzahl im Geschäft oder digital kontaktarme Ausliefer- und Abhollösungen, Terminmanagement)


Bild Messestand Hannover Messe

HANNOVER MESSE 2021 findet digital statt - Jetzt Mitaussteller werden

Die HANNOVER MESSE öffnet in diesem Jahr zum ersten Mal als rein digitales Event ihre Türen. Auch in diesem Rahmen bietet die Förderung des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung etablierten Unternehmen und Start-ups die Möglichkeit, Mitaussteller auf einem der beiden Gemeinschaftsstände des Landes Niedersachen zu werden.

Die HANNOVER MESSE findet in diesem Jahr vom 12.-16.4.2021 rein digital statt und bietet eine neue Business-Plattform. Die Ausstellerinnen und Aussteller haben die Möglichkeit, Funktionen wie Produktmediatheken, Matchmakings, Business Datings und andere digitale Präsentationsmöglichkeiten zu nutzen, für deren Umsetzung die Hannover Messe ihre Website zu einer Networking-Plattform ausbaut. Zur Geschäftsanbahnung soll die hohe internationale Reichweite der vergangenen Jahre verhelfen, in denen bereits 2,4 Millionen Aufrufe der Aussteller- und Produktsuche, 180.000 Streaming-Zugriffe und 100.000 Social-Media-Follower erreicht wurden.

Niedersachsen auf der #HMDIGITAL

Das Land Niedersachsen bietet niedersächsischen Unternehmen mit den beiden etablierten Gemeinschaftsauftritten in den Bereichen „Digitalisierung“ und „Industrial Supply“ die Möglichkeit, sich digital zu präsentieren, online Ideen auszutauschen, sich zu vernetzen und die internationale Reichweite zu nutzen. Komplettpakete sind in Abhängigkeit von Unternehmensgröße und -alter dank der Messeförderung des Landes Niedersachsen bereits ab 500 Euro zu buchen. Weitere Informationen zu einer Teilnahme finden Sie auf der Website der FAIRworldwide GmbH.

 

(Bild: FAIRworldwide)


Britta Sloan – Marketing & Kommunikation (Burgdorf)

Britta Sloan – Marketing & Kommunikation

Sylterstraße 2
31303 Burgdorf
Telefon: 05136 – 975 093 9
zur Website

Verfügt über sehr gute fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Schaffung digitaler Absatzkanäle
  • Aufbau zukunftsfähiger, userzentrierter Internetauftritte (responsive, mobile first etc.)
  • Einführung innovativer Paymentsolutions (Bezahlsysteme, Kassensysteme)
  • Einführung/Ausbau von (Online-)Marketing Aktivitäten und Erhöhung der digitalen Sichtbarkeit
  • speziell im Corona-Kontext: Implementierung digital gestützter Hygienekonzepte (z.B. digitale Maßnahmen zur Kontrolle der zulässigen Besucherzahl im Geschäft oder digital kontaktarme Ausliefer- und Abhollösungen, Terminmanagement)

Verfügt über fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • tiefergehende Kenntnisse und Erfahrungen in der Empfehlung weiterer Förderprogramme


HR-PERFECT Unternehmerberatung GmbH (Bremervörde)

HR-PERFECT Unternehmerberatung GmbH

Schafberg 14
27432 Bremervörde
Telefon: 04767 – 203 392
zur Website

Verfügt über sehr gute fachliche Expertise in den folgenden Bereichen:

  • Schaffung digitaler Absatzkanäle
  • Aufbau zukunftsfähiger, userzentrierter Internetauftritte (responsive, mobile first etc.)
  • Einführung/Ausbau von (Online-)Marketing Aktivitäten und Erhöhung der digitalen Sichtbarkeit
  • tiefergehende Kenntnisse und Erfahrungen in der Empfehlung weiterer Förderprogramme